Volksmärchen

Riesen

Es ist naheliegend unter dem Stichwort "Riesen" erstmal alle Fabelwesen zu versammeln, die durch ihre besondere Größe auffallen. Neben den klassischen Riesen sind das gewiss die Trolle aus der nordischen Märchen- und Mythenwelt und die Waldschrate und wilden Männer, die in regionalen Sagen eine Rolle spielen, obgleich sie nicht zwingend aber doch oft als besonders groß dargestellt werden. Eine besondere Form des Riesen kennt die griechische Mythologie: die einäugigen Zyklopen, mit denen es Odysseus zu tun bekommt.

Klassische Riesen

Riesen sind in Märchen keine Seltenheit. Ob nun in "Das tapfere Schneiderlein" (Grimm), "Der König vom goldenen Berg" (Grimm), "Jack und die Bohnenranke" (Jacobs) oder einigen Däumlings-Märchen, Riesen gehören zum häufiger auftretenden Märchenpersonal. Ihre Charakteristik ist recht eindeutig: Sie werden als gierig, jähzornig und dumm dargestellt. Eine Ausnahme ist der friedfertige und raffinierte Riese in "Die kleine Blume" (Peitz). "Der selbstsüchtige Riese" (Wilde) wird am Ende geläutert.

Riesenmärchen

  • Jacob und Wilhelm Grimm: Das tapfere Schneiderlein, "Der König vom goldenen Berge", "Der kleine Däumling", "Die Rabe", "Der Riese und der Schneider", ... aus den "Kinder- und Hausmärchen"

  • Tausendundeine Nacht: "Sindbad, der Seefahrer"

  • Oscar Wilde: "Der selbstsüchtige Riese" aus "Sämtliche Märchen und Erzählungen"

  • Joseph Jacobs: "Jack und die Bohnenranke" aus "Englische Volksmärchen"

  • Christian Peitz: "Die kleine Blume" aus "Märchen aus Lugabugien", Hörspielfassung auf der CD "Der Märchenprinz"

  • Waldschrat und Co

    Viele Regionen haben ihre geheimsnisvollen, behaarten, auffällig großen Männer, die irgendwo in der Wildnis leben. Ob sie nun Yeti, Big Foot oder "Rübezahl" heißen. "Rübezahl" lebt im Riesengebirge und wird als Riese, aber auch als Berggeist beschrieben. Die Geschichten rund um diese sagenumwobene Figur wurden vor allem durch Musäus berühmt.

    Rübezahl

  • Johann Karl August Musäus: "Rübezahl" aus "Märchen und Sagen"
















  • Das tapfere Schneiderlein