Volksmärchen

Soldaten, Ritter, Abenteurer

Kämpfer

Unter dem Stichwort "Kämpfer" sind die Märchenhelden versammelt, die bewaffnet durch die Welt ziehen. Das gängige Märchenklischee allerdings, dass der König, weil es der Prinzessin nicht gut geht, einen Kämpfer losschickt, der in der Ferne die Lösung des Problems finden soll, kommt tatsächlich nicht häufig vor. Die Kämpfer treten eher in Nebenrollen auf. Ein Beispiel ist der Jäger der in "Schneewittchen" (Grimm) den befohlenen Mord nicht ausführt, und der in "Rotkäppchen" (Grimm) am Ende den Wolf besiegt.

In "Das Feuerzeug" (Andersen), "Bruder Lustig" (Grimm) und "Der Bärenhäuter" (Grimm) steht jeweils ein abgedankter Soldat im Mittelpunkt der Geschichte. In "Der Teufel und seine Großmutter" (Grimm) geht es um desertierende Soldaten.

Das Märchen "Die kleine Blume" (Peitz) erzählt die Geschichte eines tapferen Ritters, der seine Prinzessin eigentlich schon sicher hat. Doch er besteht darauf, zunächst mal drei Aufgaben erfüllen zu dürfen. Also schickt man ihn aus, Drachen und Riesen zu besiehen.

Letztlich sind die bewaffneten Märchenhelden allerdings eher die Ausnahme. Und selbst die Märchen, in denen sie auftreten, sind nicht vom Kampf bestimmt.

Kämpfermärchen

  • Brüder Grimm: Jäger in "Rotkäppchen" und "Schneewittchen", Soldaten in "Bruder Lustig", "Der Bärenhäuter", "Die Rübe", "Des Teufels Großmutter", ... aus "Kinder- und Hausmärchen", Hörbuchfassungen bei Deutsche Grammophon

  • Hans Christian Andersen: Soldat in "Das Feuerzeug" aus "Sämtliche Märchen", Hörbuchfassung bei Deutsche Grammophon

  • Christian Peitz: Ritter in "Die kleine Blume", "Die Melodie des Friedens" und "Der wilde Krieger" aus "Märchen aus Lugabugien"


  • Abenteurer

    Eine der am wenigsten eingeordneten Figuren aus Grimms Märchen ist der junge Mann aus dem "Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen". Man weiß über ihn lediglich, dass er Sohn seines Vaters ist. Aber auch dieser Vater ist lediglich durch seine Vaterschaft definiert. Der Sohn jedenfalls macht sich auf den Weg, Gefahren zu suchen, um das Fürchten zu lernen.

    Auch Seefahrer "Sindbad", "Ali Baba" und "Aladin" gehören in die Kategorie "Abenteurer". Der eine bereist die Weltmeere, der andere legt sich mit 40 Räubern und der dritte mit einem übermächtigen Zauberer an.

    Abenteurermärchen

  • Brüder Grimm: "Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen" aus "Kinder- und Hausmärchen"

  • Tausendundeine Nacht: "Aladin", "Sindbad", "Ali Baba und die vierzig Räuber", ...
















  • Ritter