Volksmärchen

Oscar Wilde

Oscar Wilde (1854-1900) war eine schillernde Persönlichkeit des 19. Jahrhunderts. Wilde war viel auf Reisen und kam schon früh zur Schriftstellerei. Zunächst schrieb er Gedichte, die große Anerkennung fanden, aber auch als skandalös empfunden wurden. Eines seiner zwei Hauptwerke ist seine Märchensammlung, die u.a. "Die Nachtigall und die Rose" und das bekannte "Gespenst von Canterville" enthält. Das zweite Hauptwerk ist "Das Bildnis des Dorian Gray". Wilde wurde 1895 wegen Unzucht, womit in seinem Fall homosexuelle Kontakte gemeint waren, zu zwei Jahren Zuchthaus verurteilt. Als er 1897 entlassen wurde, war er ein gebrochener Mann. Er starb 1900 vollkommen verarmt in einem Hotel in Paris.

Buchempfehlungen

  • Sämtliche Märchen und Erzählungen (Amazon)
  • Hörspiel "Das Gespenst von Canterville" (Amazon)


















  • Oscar Wilde