Volksmärchen

Christian Peitz

Der 1974 im westfälischen Münster geborene Diplom-Pädagoge Christian Peitz ist im Hauptberuf Fachreferent für frühkindliche Bildung. Seit 2001 hat er einen festen Platz im Kulturradio des RBB, und seitdem wurden weit über 150 seiner Märchen gesendet. Peitz' Stoffe sind zum Großteil eigene Geschichten, aber es gibt auch die ein oder andere Bearbeitung Grimmscher Märchen aus seiner Feder. Neben seinen Hörspielen, die mittlerweile zum Teil auch auf CD erhältlich sind, gibt es auch einige Märchenbücher. Die Märchen aus den mittlerweile vergriffenen "kleinen" Märchenbänden wurden 2014 zum Großteil in dem Sammelband "Märchen aus Lugabugien" neu veröffentlicht. Neben den Märchen schrieb er auch Novellen. Mit "Teelöffelmärchen" (2010) und "Eisenbahnmärchen" (2014) hat er zwei Märchennovellen veröffentlicht.

Buchempfehlungen

  • Sammelband "Märchen aus Lugabugien" (Amazon)
  • "Teelöffelmärchen" (Amazon)
  • "Eisenbahnmärchen" (Amazon)
  • Märchen-Höspiele (Amazon)

  • Website

    christianpeitz.de