Volksmärchen

Božena Nemcová

Božena Nemcová (1820-1862) war Sammlerin tschechischer und slowakischer Volksmärchen. Sie wurde in Wien als Tochter eines österreichischen Kutschers und eines tschechischen Dienstmädchens geboren. Die Familie zog nach Tschechien, als der Vater eine Anstellung als herrschaftlicher Kutscher erhielt. Božena Nemcová heiratete im Alter von 17 Jahren einen 15 Jahre älteren tschechischen Steuerbeamten. Aus dieser Ehe gingen zwar vier Kinder hervor, aber es war dennoch keine glückliche Ehe. Ihr Mann wurde in seinem Beruf häufig versetzt. 1842 zog die Familie nach Prag. Hier begann Božena Nemcová zu schreiben, zunächst Märchen und Gedichte. 1843 hatte sie erste Veröffentlichungen in Zeitschriften.

Božena Nemcová veröffentlichte zwei bedeutende Märchensammlungen. 1845-1846 erschienen die "Tschechischen Volksmärchen". Diese Sammlung wurde 1854/55 in einer erweiterten Neuauflage noch einmal veröffentlicht. 1857/58 erschien ihre zweite Sammlung "Slowakische Volksmärchen und Sagen". Über ihre Märchensammlungen hinaus schrieb sie verschiedene Erzählungen, aber auch politische Schriften. Ihre Sammlung tschechischer und slowakischer Märchen ist in Deutschland unter dem Namen "Das goldene Spinnrad" erhältlich. Ihre Variation des Aschenputtel-Märchens der Brüder Grimm, das unter dem Titel "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" zu einer der bekanntesten Märchenverfilmungen wurde, ist in der Sammlung "Der König der Zeit" zu finden.

Božena Nemcová starb 1862 "körperlich und seelisch erschöpft" nach langer, schwerer Krankheit.

Buchempfehlungen

  • Tschechische Märchen (Amazon)
  • Slowakische Märchen (Amazon)






















  • Božena Nemcová