Volksmärchen

Benedikte Naubert

Christiane Benedikte Naubert (1752-1819) gilt als Begründerin des Genres "historischer Roman" in Deutschland. Es heißt, sie habe (vorwiegend anonym) mehr als fünfzig historische Romane geschrieben. Sie wurde in Leipzig als Tochter des Medizinprofessors Johann Ernst Hebenstreit geboren. In ihrer Jugend erhielt sie eine Ausbildung in Philosophie, Geschichte, Latein und Griechisch. Sie war zweimal verheiratet und verfasste nicht nur Romane, sondern auch eine wichtige Märchensammlung, die 1793, also neunzehn Jahre vor der berühmt gewordenen der Brüder Grimm erschien. Allerdings waren ihre Märchen freier und deutlich abweichend vom Volksmärchenton geschrieben, der den Brüdern Grimm anfangs so wichtig war. Vergleichbar sind ihre Märchen insofern am ehesten mit den von Musäus veröffentlichten.

Buchempfehlung

  • Neue Volksmärchen der Deutschen (Amazon)






















  • Christiane Benedikte Naubert